logo

Verein
· Vereinsinfo
· Events
· Mannschaften
· Galerie
· Gästebuch
· » Homepage

Forum
· Portal
· Forum
· Team
· Suchen
· F.A.Q.
· WM 2018
· EM 2016

Member Area
· Login

Impressum
· Impressum


Biebertal Community Board » Sonstiges » Interessant » Nachtrag » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nachtrag 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
weiss nix
Kiebitz Foren Ass


Dabei seit: 20.04.2004
Beiträge: 230


smile Nachtrag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem nun die Literatur-Experten im Forum des SK Gießen sogar Lobes-Hymnen auf mich anstimmen, möchte ich mir den erworbenen Status dort natürlich nicht wieder zunichte machen.

Da kann man mal sehen, wie ungemein "Nur so 'ne Geschichte" nebenbei auch noch bildet.

( Übrigens wird den Kennern der 'Geschichte von dem kleinen Jungen auf dem großen Schachtunier' auch die Wendung von den "großen Dichtern und Lenkern" bekannt vorkommen. In der Geschichte (~1997) schwärmte nämlich eine junge Hessin von der prosaischen Bildung des Mädchen-Trainers - woraufhin das hessische Jungtalent Emu meinte, am besten gefalle es ihm, wenn dieser von den "großen Dichtern und Lenkern" spricht. )

Nun möchte ich es nicht versäumen, noch ein kleines Zitat von Johann Wolfgang von Goethe nachzureichen. Dieser schrieb in einem Brief an Johann Christian Kestner im Januar 1773:

"Dienet sodann zur freundlichen Nachricht, dass wegen gesternabendigen unmässiglicher Weisse zu uns genommenem Wein, die christliche Nachtruhe durch mancherley so seltsamlich als verdrüssliche Abenteuer genecket und gestört worden ... "

( Nein, Benjamin bzw. Revilo, als Goethe das geschrieben hat, war er nicht "hacke-dicht", sondern das sind die "Blüten der deutschen Sprache"! )

Zugegebenermaßen kam ein derartiger Überschwank selbst beim stürmenden und drängenden Goethe nicht allzu oft vor.
21.04.2004 18:22 weiss nix ist offline E-Mail an weiss nix senden Beiträge von weiss nix suchen Nehmen Sie weiss nix in Ihre Freundesliste auf
Benjamin Benjamin ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 15.04.2003
Beiträge: 395
Herkunft: Giessen


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oha. Ein "Überschwank" also... Junge Junge, die "Blüten der deutschen Sprache" kommen von dir, du Holzkopf...
Aber vielleicht könntest du uns noch aufklären, was "prosaische Bildung" ist? Ich nehme an, man kann eine solche durch intensives Lesen von Prosa erwerben?
Aber ich denke, du könntest deine Forenbeiträge mal bei der Giessener Uni einreichen; vielleicht bei den Sprachwissenschaftlern, die suchen immer Beispiele für inkohärente Texte.

__________________
"He moved and moved, but then he had nothing left to move with. There were a lot of pieces, but none to move with. "
22.04.2004 22:11 Benjamin ist offline E-Mail an Benjamin senden Beiträge von Benjamin suchen Nehmen Sie Benjamin in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Benjamin in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Biebertal Community Board » Sonstiges » Interessant » Nachtrag

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH